Sonntag, 6. November 2011

Leistungsfähigkeit der Schüler:

-Eigentlich gibt es in jeder Klasse nur 5 bis maximal 10% Schüler (also meist nur 1-3), bei denen man als Lehrer, wenn man denn ehrlich genug ist, den Eindruck hat: Sie sind "auf der Höhe des Stoffs", sie haben so etwas wie Verständnis aufgebaut (und der Stoff interessiert sie auch).
-Dann gibt es weitere 65-70%, von denen der Lehrer ganz genau weiß: Ihr Prüfungswissen und -können resultiert mehr oder weniger aus dem beharrlichen Üben; die Verständniskomponente ist gering ausgeprägt, sie schaffen es aber, durch Fleiß so etwas wie eine "Imitation von Verständnis" zu liefern.
-Und die restlichen 15-25% "leben geistig wirklich in anderen Welten", ...
Thomas Städtler